Holzschädlinge (“Hausschwamm”, “Holzwürmer”) - B.U.S. Nord GmbH - BauBiologie und Umweltschutz Sachverständigenbüro und Umweltlabor

B.U.S. Nord GmbH
BauBiologie und Umweltschutz
Firmenlogo
Sachverständigenbüro und Umweltlabor
B.U.S. Nord GmbH
Direkt zum Seiteninhalt

Holzschädlinge (“Hausschwamm”, “Holzwürmer”)

Baubiologie

In nahezu jedem Gebäude ist auf die eine oder andere Weise Holz verbaut, das in der Regel mit Holzschutzmitteln behandelt wird. Leider ist dieser Schutz nur bedingt dauerhaft. Umwelteinflüsse wie Feuchtigkeit, besonders niedrige und hohe Temperaturen sowie andere atmoshpärische Zustände können den Schutz in Laufe der Jahr reduzieren. Dann haben Insekten und Pilze oft einen fast freien Zugang zu einer ergiebigen Nahrungsquelle.

Schon eine geringe Holzfeuchte reicht vielen Insektenlarven für ihre Entwicklung. Während ihres Wachstums fressen sie das Holz und hinterlassen morsche Konstruktionsteile, die die Stabilität des Hauses stark beeinträchtigen können. Ähnlich verhält sich der Hausschwamm, der oft unentdeckt im Verborgenen sein zerstörerisches Unwesen treibt.

Nach entdeckten Feuchteschäden im Mauerwerk oder im Dachstuhl sowie vor dem Kauf einer gebrauchten Immobilie sollte nach diesen ungebetenen Mitbewohnern gesucht werden, um gegebenenfalls dem Befall entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Die vollständige Liste mit unseren Dienstleistungen entnehmen Sie bitte der Rubrik “Holzzerstörende Pilze und Insekten” in unserem aktuellen Leistungsverzeichnis, das Sie gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns anfordern können.
Zurück zum Seiteninhalt